Neues HLF 10 Feuerwehr Bayerbach

Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeug (HLF 10)Bayerbach 42/1
Florian Bayerbach 42/1
• Fahrgestell: MAN TGM 13.290
• Aufbauhersteller: Rosenbauer
• Baujahr: 2021
• Zul. Gesamtgewicht: 14t
• Radstand: 3.950 mm
• Leistung: 290 PS
• Hubraum: 6.871 cm3
• Feuerlöschkreiselpumpe: N35 - FPN 10-3000 mit Pump&Roll Betrieb / Druckzumischanlage DIGIMATIC 42
• Tankinhalt: 2.000 Liter Wasser, 125 Liter Schaummittel
• Mannschaftsstärke: 1/8

Weiterlesen

Moderater und verantwortungsbewusster Übungsbetrieb möglich

Ab dem 01.03.2021 ist ein Moderater und verantwortungsbewusster Übungsbetrieb wieder möglich.

Details entnehmen Sie bitte den beiden PDF Dateien des LFV.

Für den Landkreis Landshut gibt es von Seiten der Kreisbrandinspektion keine "landkreisspezifischen" Abänderungen.

 

 

Transparenzregister - Gebührenforderung

Information vom Landesfeuerwehrverband Bayern:

in der 125. Ausgabe unserer Verbandszeitschrift „Florian kommen“ hatten wir über das Transparenzregister informiert und zu den Gebührenbescheiden, die der Bundesanzeiger – jetzt verstärkt – an die Feuerwehrvereine verschickt, auch auf unserer Homepage eine Information eingestellt.

Nachdem sich Anfragen zu diesen Gebührenbescheiden häufen, hat sich der Kollege Dr. Ronny Raith, Rechtsanwalt und Mitglied im Fachbereich 2 des LFV Bayern, nochmals mit dieser Thematik auseinandergesetzt und in einem Schreiben an die Feuerwehren im KFV Regen die Sach- und Rechtslage dargestellt.

Das schreiben steht hier zum Download bereit

Jugend Jahresbericht 2020

Jugendfeuerwehr Jahresauswertung 2020 Landkreis Landshut


Angemeldete Jugend-Feuerwehrgruppen im Landkreis Landshut am 31. 12. 2020: 56
-mit insgesamt 554 Feuerwehr-Anwärterinnen/Anwärtern
-davon 411 männliche und 143 weibliche Mitglieder;

Weiterlesen

Rudi Englbrecht zum neuen Kreisbrandrat gewählt

Kreisbrandinspektion

Bisheriger Kreisbrandinspektor aus Gerzen folgt Thomas Loibl nach

Der Landkreis Landshut hat einen neuen Kreisbrandrat – nachdem Thomas Loibl Ende Juli aus Altersgründen sein Amt niedergelegt hatte, haben die Kommandanten und Delegierten der Freiwilligen Feuerwehren im Landkreis Landshut Rudi Englbrecht zu seinem Nachfolger gewählt.

Weiterlesen

Ausbildung zum Drehleitermaschinisten

Ergolding
Ergolding. Die Freiwillige Feuerwehr Ergolding hat seit September 2019 ein neues Fahrzeug im Fuhrpark, eine Drehleiter von der Firma Magirus mit dem offiziellen Namen Florian Ergolding 30/1 - einer vollautomatische Drehleiter mit Korb.

Das Fahrzeug ist 16 to schwer, hat 300 PS, ist 11 Meter lang, 3,30 Meter hoch und 2,55 Meter breit. Um ein solches Fahrzeug sicher im Straßenverkehr bewegen und im Einsatzfall richtig aufstellen und bedienen zu können, bedarf es einer sehr guten und intensiven Ausbildung.Die Ausbildung von 12 Drehleitermaschinisten für die Freiwillige Feuerwehr Ergolding fand bereits im letzten Jahr statt. „Dank“ Corona konnte die Ausbildung weiterer Drehleitermaschinisten erst Anfang September 2020 begonnen werden.

Weiterlesen

Übungs- und Ausbildungsbetrieb – keine weitere Lockerung !

Übungs- und Ausbildungsbetrieb – keine weitere Lockerung !

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kameradinnen und Kameraden,

wir verweisen insbesondere auf das aktuelle Schreiben des Bayerischen Staatsministeriums des Innern, für Sport und Integration vom 04.09.2020, das in enger Abstimmung mit uns und nach einem umfangreichen Erörterungs- und Abwägungsprozess erstellt wurde.

Leider ist aufgrund des derzeitigen Infektionsgeschehens eine weitere Lockerung oder gar Rückkehr zum Normalbetrieb nicht möglich!

Weiterlesen

MP-Feuer Wartung / Update

Am Freitag, 28.08.2020 von 13:00 - 18:00 Uhr finden Wartungs- und Update arbeiten am Server statt.
In dieser Zeit wird der Server bzw. das Programm MP-Feuer nicht erreichbar sein.

MP-Feuer wird auf die aktuelle Version 2020 (C) aktualisiert, die Änderungen stehen hier zum Download bereit.

Wir bitten, etwaige Unannehmlichkeiten zu entschuldigen

In Gedenken an Alexander Auer - Foto und Videojournalist

Alexander Auer
Bereits in den frühen Nachtstunden ereilte uns heute die traurige Nachricht, dass unser Freund und Journalist Alexander Auer durch einen tragischen Verkehrsunfall aus unserer Mitte gerissen wurde.
 
Warst es sonst du, der die Arbeit der Einsatz- und Hilfskräfte zu jederzeit äußerst professionell begleitete und mit dem nötigen Fingerspitzengefühl darüber in Zeitung und Fernsehen berichtete, so konnten dir die alarmierten Hilfskräfte trotz aller Bemühungen leider nicht mehr helfen.

Weiterlesen

Neues TSF-W für die Feuerwehr Arth

Arth
Nach einjähriger Planungs- und Bauzeit konnte am 19. Juni das neue Tragkraftspritzenfahrzeug (kurz: TSF-W) beim Hersteller Furtner & Ammer in Landau abgeholt werden. Das Fahrzeug basiert auf einem MAN TGL 8.220 mit 220 PS und einem Gesamtgewicht von 7,49 Tonnen. Im Aufbau befinden sich neben dem  600 Liter fassenden Wassertank eine Tragkraftspritze FPN 10-1000 von Rosenbauer. Von den 4 verlasteten Atemschutzgeräten können 2 während der Einsatzfahrt angelegt werden.

Weiterlesen

Der Ostbayerische Feuerwehrpreis startet wieder – Bewerbungen ab sofort möglich – Gesamtpreisgeld in Höhe von 10.000 Euro

Ostbayerischer Feuerwehrpreis 2020
Der Ostbayerische Feuerwehrpreis startet wieder – Bewerbungen ab sofort möglich – Gesamtpreisgeld in Höhe von 10.000 Euro
 


 Eingereicht werden können Bewerbungen, die Projekte zur Mitgliedergewinnung oder das gesellschaftliche Engagement der Feuerwehren vor Ort beschreiben.  Die Regierungspräsidenten von Niederbayern und der Oberpfalz haben wiederholt die Schirmherrschaft übernommen.  Der Preis findet in Kooperation mit den Bezirksfeuerwehrverbänden statt.  Der Ostbayerische Feuerwehrpreis ist mit insgesamt 10.000 Euro dotiert.  Jeder kann eine Freiwillige Feuerwehr aus der Region für den Ostbayerischen Feuerwehrpreis auf der Homepage www.ostbayerischer-feuerwehrpreis.de vorschlagen.  Bewerbungsschluss: 30. September 2020

Weiterlesen

Feuerwehr Rottenburg hat ein neues Löschgruppenfahrzeug LF 20 bekommen

Rottenburg
Standesgemäß mit Blaulicht und Sirene fuhr am Mittwochabend das neue Löschgruppenfahrzeug LF 20 der Feuerwehr Rottenburg vor dem Feuerwehrhaus vor.

Ein Beschaffungsteam hat dafür gesorgt, dass das Fahrzeug alles enthält, was die Feuerwehr für ihre Einsätze benötigt. Bis das LF 20 aber offiziell in Dienst gehen kann, wird es noch vier bis fünf Wochen dauern, denn die Mannschaft muss sich erst damit vertraut machen.  

Weiterlesen

Drehleitermaschinisten für die Feuerwehr Neufahrn ausgebildet

Neufahrn_9
Vom 02. März bis 27. Juni 2020 fand bei der Feuerwehr Neufahrn die Ausbildung zum Drehleitermaschinisten für 12 Feuerwehrdienstleistende statt. Die Ausbildung welche angelehnt an dem Musterausbildungsplan für die Aus- und Fortbildung an Hubrettungsfahrzeugen stattfand beinhaltete 38 Stunden je Gruppe.

Weiterlesen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.