Die Kreisbrandinspektion Landshut hat sieben Fachbereiche eingerichtet.

Diese werden durch einen fachbezogenen Kreisbrandinspektor, vier fachbezogene Kreisbrandmeister und zwei Fachberater betreut und geleitet, diese unterstehen direkt dem Kreisbrandrat.

Fach-Kreisbrandinspektor 
Name: Andres Pichl
Adresse: Altheim
Funkrufname: Florian Landshut-Land 5
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Aufgaben:  Ausbildung,
Brandschutzdienststelle, 
Fachberater Feuerwehr,
mobile Bevölkerungswarnung
Fach-Kreisbrandmeister Gefahrgut
Name: Alexander Kiesl
Adresse: Ergolding
Funkrufname: Florian Landshut-Land 1/1
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Fach-Kreisbrandmeister Funk/Digitalfunk
Name: Wolfgang Metz
Adresse: 84137 Vilsbiburg
Funkrufname: Florian Landshut-Land 1/2
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Fachberater Seelsorge
Name: Thomas Kratzer
Adresse: Piflas
Funkrufname:  
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Fach-Kreisbrandmeister Atemschutz
Name: Florian Kleber
Adresse: 84144 Geisenhausen
Funkrufname: Florian Landshut-Land 1/4
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Fach-Kreisbrandmeister Jugend
Name: Josef Stocker
Adresse: Ohu
Funkrufname:  
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Fachberater EDV
Name: Alois Taglinger
Adresse: Hohenthann
Funkrufname:  
Email:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.