Gemeinschaftsübung der Feuerwehren im Markt Altdorf

Übung Eugenbach
Altdorf. Zur jährlichen Gemeinschaftsübung trafen sich kürzlich die Feuerwehren aus Altdorf, Eugenbach und Pfettrach in Eugenbach. Die ausrichtende Feuerwehr aus Eugenbach unter Einsatzleiter von Kommandant Stephan Finsterhölzl hatte ein anspruchsvolles Übungsobjekt mit aktuellem Hintergrund gewählt.

Weiterlesen

Leistungsprüfung „Technische Hilfeleistung“ abgelegt

Leistungsabzeichen Ergoldsbach
Ergoldsbach. Sehr oft werden die Feuerwehren zum Einsatz für die Technische Hilfeleistung gerufen, die schnelle und schonende Rettung bei Verkehrsunfällen mit eingeklemmten Personen ist eine der häufigsten Aufgaben für die Feuerwehrleute. Damit dies zuverlässig funktioniert, durchlaufen die Feuerwehrdienstleistenden neben den Übungen auch zusätzliche Schulungen und Ausbildungsveranstaltungen.

Weiterlesen

26. Mai 2019: Postau krempelt die Ärmel hoch gegen Blutkrebs

JRK Postau
Postau. Die Gruppenleiterinnen Mandy Kröger und Andrea Taglinger treffen sich regelmäßig mit 67 jungen Mitgliedern des JRK Postau. Ihr Motto: „Keiner ist zu klein, um Helfer zu sein!“

Sie üben mit jeder Menge Spaß Erste Hilfe-Maßnahmen und sensibilisieren die Kinder dafür, nicht wegzuschauen, wenn etwas passiert. Einmal im Jahr dürfen die JRK’ler ihr Wissen und Können unter Beweis stellen.

Weiterlesen

Gründung der Salksdorfer Jugendfeuerwehr

Salksdorf
Salksdorf. Der vergangene Sonntag war ein besonderer Tag in der Geschichte der Salksdorfer Wehr. Nach der traditionellen Frühjahrsübung versammelten sich alle Mitglieder zusammen mit den Feuerwehrführungsdienstgraden des Landkreises Landshut sowie Bürgermeister Josef Reff im Spritzerstüberl des Gerätehauses zur Gründung der Salksdorfer Jugenfeuerwehr.

Weiterlesen

Leistungsprüfung Löschaufbau erfolgreich abgelegt

Leistungsabzeichen AltdorfAltdorf. Kürzlich legten 10 Feuerwehrfrauen und -männer der FF Altdorf auf dem Feuerwehrgelände in der Thüringerstraße erfolgreich die Leistungsprüfung Löschaufbau, Variante 3: Innenangriff, Wasserentnahme aus Hydranten nach den Vorschriften der FWDV 3 ab.

Weiterlesen

Führungsqualitäten unter Beweis gestellt

MTA
Piflas. Kürzlich legten neun junge Feuerwehrmänner der Piflaser Feuerwehr die Prüfung der "Modularen Truppausbildung (MTA)" im Asubildungs- und Übungsmodul ab. Diese früher "Truppführer" genannte Ausbildung befähigt die jungen Menschen, im Einsatz einen Trupp zu führen und weitergehende Lehrgänge an den Feuerwehrschulen zu besuchen.

Weiterlesen

Neues Gerätehaus in Planung - Neuaufnahmen durchgeführt

Günzkofen
Günzkofen. Mit dem ersten Antreten am Palmsonntag begann traditionell das Übungsjahr der Feuerwehr. Nach der Ansprache der Jahresplanung wurden fünf junge Leute in die Feuerwehr aufgenommen. Jeder erdenkliche Platz im kleinen Günzkofener Feuerwehrhaus war besetzt, als Kommandant Christian Maierbeck mit dem ersten Antreten das Übungsjahr 2019 einläutete.

Weiterlesen

Bekanntes Objekt mit neuen Herausforderungen in Piflas

Übung Piflas_2
Piflas. Ein Großaufgebot an Feuerwehrfahrzeugen rückte am Donnerstag abend zur Firma Merkle Schweißtechnik in der Meisenstraße aus. Die Sorgen der Passanten und Anwohner konnten aber schnell beruhigt werden - es handelte sich um die jährliche Einsatzübung der Ergoldinger Gemeindefeuerwehren.

Weiterlesen

Erste Schwimmsauger an Landkreisfeuerwehren übergeben

Lkr- Landshut
Niedereulenbach / Haarbach. Vor kurzem fand die Jahreshauptversammlung des Bezirksfeuerwehrverbandes Niederbayern im Landkreis Landshut statt. Bei der im Gasthaus Luginger in Mirskofen durchgeführten Veranstaltung übergab die Versicherungskammer Bayern zwei Schwimmsauger an Feuerwehren aus dem Landkreis Landshut.

Weiterlesen

Modulare Truppausbildung erfolgreich abgeschlossen

Modulare Truppausbildung erfolgreich abgeschlossen
Bayerbach. (ga) Ihr Können aus dem Basismodul der modularen Truppausbildung (MTA), ihre zwischenzeitlich erworbenen praktischen Erfahrungen und das im Ausbildungs- und Übungsmodul trainierte Wissen und Können zeigten 16 junge Mitglieder der Bayerbacher Feuerwehr, als sie (am 03.04.) mit sehr guten Leistungen ihre theoretisch und praktische Prüfung ablegten.

Weiterlesen

„Großalarm“ in Tiefenbach

Gemeinschaftsübung
Tiefenbach. Vor kurzen fand in Tiefenbach eine größere Übung mit BRK und Feuerwehr auf dem Plan. Angenommen wurde eine Szenario, dass die Hilfsorganisationen jederzeit treffen kann. Ein PKW war frontal mit einem Bus kollidiert.

Weiterlesen

MTA Ausbildungs- und Übungsmodul abgelegt

MTA Ausbildungs- und Übungsmodul abgelegt
Hohenthann. Vor kurzen fand am Gerätehaus der Feuerwehr Hohenthann die Abschlussprüfung des MTA Ausbildungs- und Übungsmoduls statt. Vorausgegangen war eine Praktische und Theoretische Ausbildung in den jeweiligen Ortsteilfeuerwehren.

Weiterlesen

Modulare Truppmannausbildung mit Erfolg abgeschlossen

Modulare Truppmannausbildung mit Erfolg abgeschlossen
Kürzlich traten Feuerwehrleute aus Binabiburg, Bodenkirchen, Aich, Pauluszell, Wurmsham, Johannesbrunn, Bonbruck, Haunzenbergersöll, Oberensbach und Leberskirchen zur Basisprüfung der Modularen Truppmannausbildung an. Eine weitere Gruppe legte die Abschlussprüfung ab und darf nun vollumfänglich am Einsatzdienst teilnehmen.

Weiterlesen

Diebstähle von akkubetriebenen Rettungsspreizern


Derzeit kommt es auch in Bayern immer wieder zu Sprengungen von Geldausgabeautomaten (GAA) durch gut organisierte Tätergruppen. Es kann aktuell nicht ausgeschlossen werden, dass die Täter im Vorfeld von Geldautomatenaufbrüchen gezielt bei Feuerwehren schweres Rettungsgerät (Spreizer, Scheren) entwenden. Diese, vor allem akkubetriebenen Geräte, werden dann zur endgültigen Öffnung des Automaten verwendet.

Weiterlesen

Dienstversammlung der Feuerwehr Schmatzhausen-Egg

Dienstversammlung der Feuerwehr Schmatzhausen-Egg
Schmatzhausen. Die Jahres- und Dienstversammlung der Feuerwehr Schmatzhausen-Egg fand im Landgasthof Pichlmeier statt.  Mehrere Aktive wurden befördert und geehrt. Kommandant Gruschke berichtete über 17 Einsätze und die zukünftigen neuen Aufgaben.

Weiterlesen

Anstrengende Ausbildung um helfen zu können

ATG Lehrgang
Piflas. Kürzlich fand ein Ausbildungslehrgang für Atemschutzgeräteträger der Feuerwehren im Brandbezirk Mitte im Feuerwehrhaus Piflas statt. Neunzehn Teilnehmer - darunter auch zwei junge Frauen - absolvierten den Lehrgang mit Erfolg. Atemschutzgeräte werden immer dann eingesetzt, wenn giftige Gase, z.B. Rauch, das ungeschützte Vorgehen unmöglich machen. Die Feuerwehrleute wurden in 25 Stunden Theorieunterricht auf den "anspruchsvollsten Job in der Feuerwehr",

Weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok