• DSC_7937.jpg
  • f.jpg
  • DSC_0073.jpg
  • DSC_9522.jpg
  • DSC_6308.jpg
  • DJI_0046.JPG
  • fib VU Zug PKW Geisenhausen 1002.jpg
  • DSC_5957.JPG
  • ks-kampagne_poster_a1quer_feuer-monster_rz_300dpi_.jpg
  • DSC_4935.jpg
  • DSC_8630.jpg
  • DSC_7522.jpg
  • DSC_1025.jpg
  • DSC_6713.jpg
  • DSC_5923.JPG
  • DSC_7937.jpg
  • DSC_5923.JPG
  • DSC_4935.jpg
  • DSC_7522.jpg
  • f.jpg
  • fib VU Zug PKW Geisenhausen 1002.jpg
  • DSC_6308.jpg
  • ks-kampagne_poster_a1quer_feuer-monster_rz_300dpi_.jpg
  • DSC_0073.jpg
  • DSC_9522.jpg
  • DSC_6713.jpg
  • DSC_5957.JPG
  • DSC_8630.jpg
  • DJI_0046.JPG
  • DSC_1025.jpg

Atemschutzausbildung BBZ Mitte

Atemschutzausbildung BBZ MitteEnde 2023 fand der 68. Lehrgang für Atemschutzgeräteträger der Feuerwehren im Brandbezirk Mitte bei der Feuerwehr Piflas statt. Fünfzehn Teilnehmer - darunter vier Feuerwehrfrauen - absolvierten den Lehrgang mit Erfolg. Der Lehrgang wurde außerhalb des halbjährlichen Tournus durchgeführt, da pandemiebedingt keine Ausbildung stattfinden konnte und so eine hohe Nachfrage bestand.
Atemschutzgeräte werden immer dann eingesetzt, wenn giftige Gase, z.B. Rauch, das ungeschützte Vorgehen unmöglich machen. Die Feuerwehrleute wurden in 25 Stunden Theorieunterricht auf den "anspruchsvollsten Job in der Feuerwehr", so Kreisbrandmeister (KBM) Josef Neß, vorbereitet.

Weiterlesen

Jugendfeuerwehr Wissenstest in Tiefenbach

Jugendfeuerwehr Tiefenbach WissenstestDie Jugendfeuerwehren Ast, Tiefenbach und Zweikirchen nahmen am 25.11.2023 mit 22 Mitgliedern am diesjährigen Wissenstest zum Thema „Unfallverhütung in der Jugendfeuerwehr, persönliche Schutzausrüstung und Dienstkleidung“ im Feuerwehrhaus in Tiefenbach teil. Nach der Begrüßung durch Kreisjugendwart Josef Stocker mussten die Prüflinge die schriftlichen Fragebögen ausfüllen. Zwei Teilnehmer aus Zweikirchen legten bereits Stufe 3 ab und mussten im Praxisteil der Prüfung das Heben und Tragen einer Kiste sowie das Absitzen von einem Löschfahrzeug korrekt vorführen und erklären können.

Weiterlesen

Verbandsversammlung 2023

Verbandsversammlung 2023Am Mittwoch, den 22.11.2023 fand im Ergoldinger Bürgersaal die Jahreshauptversammlung des Kreisfeuerwehrverbandes Landshut statt. Dabei wurden verdiente Mitglieder der Landkreiswehren geehrt, Neuwahlen abgehalten und ein Ausblick auf das kommende Vereinsjahr gegeben. Grußworte vom Vorsitzenden des Landesfeuerwehrverband, Johann Eitzenberger, und Landrat Peter Dreier rundeten den Abend ab.
Nach der Begrüßung der Ehrengäste sowie den Vertretern aus Kreisbrandinspektion, Rathäusern und den Stadt- und Gemeindewehren übergab der 1. Vorsitzende Karl Hahn das Wort an Feuerwehrseelsorger Thomas Kratzer, der um ein kurzes Totengedenken im gut besetzten Saal bat.

Weiterlesen

Fit für den anspruchvollsten Job in der Feuerwehr

Atemschutzausbildung Mitte Herbst 2023Kürzlich fand der 67. Lehrgang für Atemschutzgeräteträger der Feuerwehren im Brandbezirk Mitte bei der Feuerwehr Piflas statt. 22 Teilnehmer - darunter eine Feuerwehrfrau - absolvierten den Lehrgang mit Erfolg.
Atemschutzgeräte werden immer dann eingesetzt, wenn giftige Gase, z.B. Rauch, das ungeschützte Vorgehen unmöglich machen. Die Feuerwehrleute wurden in 25 Stunden Theorieunterricht auf den "anspruchsvollsten Job in der Feuerwehr", so Kreisbrandmeister (KBM) Josef Neß, vorbereitet.

Im praktischen Teil der Ausbildung galt es, sich erst einmal an das ca. 15 kg schwere Gerät auf dem Rücken zu gewöhnen und das erschwerte Atmen sowie das Vorgehen trotz eingeschränktem Sehfeld zu trainieren. Als schwerste Herausforderung bezeichneten die Teilnehmer die Bewältigung der Atemschutzübungsstrecke, bei der man mit dem Atemschutzgerät bei Dunkelheit durch enge Gänge kriechen musste.

Weiterlesen

Aktionstag ein voller Erfolg

Aktionstag FF Rottenburg 2023Bei bestem Wetter durfte sich die Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Rottenburg über reges Interesse vieler Besucher freuen. Vergangenen Samstag stellte sich die Feuerwehr auf dem Parkplatz des EDEKA-Marktes in Rottenburg vor.
Ein Löschfahrzeug zur Besichtigung, ein Feuerlöscher-Trainer bei dem auch die kleinsten ihr Können unter Beweis stellen konnten und die Drehleiter, mit der es auf Wunsch hoch hinaus ging waren im Programm. Herr Tesler, Leiter des EDEKA-Marktes, spendierte Getränke, Glühwein, Kinderpunsch und Grillgut, welches die Kameradinnen und Kameraden dadurch auf Spendenbasis anbieten konnten. Rundum ein absolut gelungener Tag nachdem sich die FF Rottenburg bei allen Besuchern, Unterstützern und natürlich ganz besonders bei Herrn Tesler und seinem Team bedanken möchten!

Weiterlesen

Üben für den Ernstfall

Gemeinschaftsübung NeuhausenAm Donnerstag den 12.10.2023 gegen 19 Uhr fand eine Gemeinschaftsübung der Feuerwehren Neuhausen, Obersüßbach, Weihmichl sowie dem Rettungsdienst der Johanniter mit rund 50 Beteiligten statt.
Das Übungsszenario umfasste einen schweren Verkehrsunfall mit mehreren „Verletzten“ und einer eingeklemmten Person in der Further Straße Orts auswärts in Unterneuhausen.
Als ersteintreffende Feuerwehr wurden von Florian Neuhausen die Erkundung der Lage, die Verkehrsabsicherung, die Ersteinschätzung der Verletzten sowie Erste-Hilfe-Maßnahmen durchgeführt.
Die zweiteintreffende Feuerwehr Florian Obersüßbach übernahm die Betreuung und Rettung der eingeklemmten Person unter zu Hilfenahme der Rettungsschere und des Spreizers.
Florian Weihmichl fungierte als Übungsleitstelle und überwachte und koordinierte während der Übung den gesamten Feuerwehrfunk.

Weiterlesen

Weitere Beiträge ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.