Sturmtief Eberhard – Einsatzbilanz für den Landkreis Landshut

Sturm
In den Nachmittagsstunden des 10.03.2019 zog Sturmtief Eberhard über den Landkreis Landshut hinweg. Der Deutsche Wetterdienst hatte frühzeitig vor dem Sturmtief gewarnt. Die Feuerwehren des Landkreises Landshut wurden in den Nachmittagsstunden zu rund 50 Sturmeinsätzen, verteilt auf den gesamten Landkreis, gerufen.

Im Rahmen der Gefahrenabwehr sicherten die Feuerwehrkräfte Gebäude.  Vielerorts mussten die Einsatzkräfte der Feuerwehr umgestürzte Bäume auf Verkehrswegen mittels Kettensägen entfernen. Auch umgestürzte Bauzäune beschäftigten die Feuerwehren bis in die Abendstunden.

Fotos: FF Pfeffenhausen

Sturm

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok