Icon1 Icon2 Icon3 Icon4

Digitalfunk

 digital

Weiter...

Jugendfeuerwehr

 

Weiter...

Information der Redaktion

Berichte und Termine zur Veröffentlichung

auf der KFV Homepage Bitte an die

Mail-Adresse redaktion(at)kfv-landshut.de senden.
Danke im Voraus für  aktuelle Informationen

aus euren Feuerwehren!

 

Imagefilm

ffbodimagefilm

Weiter...

FF Altdorf legt Leistungprüfung ab.

250916IMG 298511 Kameradinnen und Kameraden der FF Altdorf haben kürzlich die Leistungsprüfung Technische Hilfeleistung erfolgreich abgelegt. Vor den anwesenden Schiedsrichtern KBI Karl Hahn, KBM Uwe Taglinger und Otto Weber musste hierbei ein Geräteaufbau mit Verkehrsabsicherung und Sicherung gegen Brandschutz erstellt werden,

Weiterlesen: FF Altdorf legt Leistungprüfung ab.

Gemeinschaftsübung in Aich

250916Bulthaup 2016 7Übung mit 140 Einsatzkräften auf dem Gelände der Firma Bulthaup durchgeführt

Aich. Die Lage für die Feuerwehrgroßübung am Donnerstag in den Abendstunden auf dem Gelände der Firma Bulthaup hatte einen dramatischen Charakter: Die CO2 Löschanlage in der Lackierhalle hatte ausgelöst, sodass der gesamte Bereich rund 3 Meter hoch mit CO2 geflutet war. Mehrere Personen waren in der Halle vermisst gemeldet worden. Durch die eingesetzten Feuerwehren wurde die Lage mit Bravour gemeistert.

Weiterlesen: Gemeinschaftsübung in Aich

Gemeinschaftsübung in Hohenegglkofen

250916002Am vergangenen Montag fand beim Hof und in der Schreinerei Frangenberg in Allkofen bei Hohenegglkofen die Gemeinschaftsübung der Feuerwehren der Gemeinde Kumhausen im Rahmen der Brandschutzwoche 2016 statt. An der vom 1. Kommandanten der Feuerwehr Hohenegglkofen, Werner Tausch, ausgearbeiteten Übung nahmen insgesamt 8 Feuerwehren mit 12 Fahrzeugen und ca. 130 Feuerwehrdienst-Leistende teil. Folgende Feuerwehren waren am Übungsobjekt: FF Hohenegglkofen, FF Geisenhausen, FF Niederkam, FF Obergangkofen, FF Windten, FF Günzkofen, FF Jenkofen und FF Landshut mit Löschzug 5, Hofberg.

Weiterlesen: Gemeinschaftsübung in Hohenegglkofen

Die Feuerwehr - Unverzichtbar im Katastrophenschutz

KatsRottal03München/Landshut - Es vergeht keine Woche, in der in den Medien nicht über irgendeine Katastrophe berichtet wird: Waldbrände in Kalifornien, Überflutungen in Polen, Orkane über England, Erdbeben in Asien oder Monsterlawinen im Himalaya.

Es vergeht aber auch kein Jahr, in dem wir nicht hier in Bayern von Naturkatastrophen heimgesucht werden. Wald- oder Flächenbrände greifen um sich, Starkregen überflutet ganze Regionen, Orkane hinterlassen eine Schneise der Verwüstung, und auch Großschadensereignisse wie zum Beispiel Gefahrgutunfälle führen dazu, dass die Behörden Katastrophenalarm auslösen müssen, um die Situation in den Griff zu bekommen.

Weiterlesen: Die Feuerwehr - Unverzichtbar im Katastrophenschutz

Feuerwehr Bergham legte Leistungsprüfung ab

020916DSC08684Bergham. „Zum Einsatz fertig“. Nach dieser Ansage liefen neun Mitglieder der Feuerwehren Bergham und Salksdorf scheinbar wild durcheinander zum bereitstehenden Feuerwehrauto. Es wurden Schläuche ausgerollt, Saugschläuche gekuppelt, Knoten angelegt um schließlich das „Brandobjekt“ zu löschen. Doch bei genauerem Hinsehen zeigte sich, dass all diese Aufgaben ruhig, routiniert, aber dennoch zügig nach einem gut einstudierten Plan ausgeführt wurden. Eine Woche lang hatten die Feuerwehrmänner jeden Abend für das Leistungsabzeichen geübt, um am Prüfungstag keine unangenehmen Überraschungen zu erleben.

Weiterlesen: Feuerwehr Bergham legte Leistungsprüfung ab

Seite 1 von 7

Zum Seitenanfang