Icon1 Icon2 Icon3 Icon4

Digitalfunk

 digital

Weiter...

Jugendfeuerwehr

 

Weiter...

Information der Redaktion

Berichte und Termine zur Veröffentlichung

auf der KFV Homepage Bitte an die

Mail-Adresse redaktion(at)kfv-landshut.de senden.
Danke im Voraus für  aktuelle Informationen

aus euren Feuerwehren!

 

Imagefilm

ffbodimagefilm

Weiter...

Von heute an wird digital gefunkt

IMG 1965Feuerwehr und Rettungsdienst stellen um – Analogfunk nur noch als „Rückfallebene“

Seit Mitternacht des 01.12.2016 wird im Landkreis Landshut digital gefunkt. Für die Feuerwehren und den Rettungsdienst/ Katastrophenschutz ist die Integrierte Leitstelle Landshut (ILS) seit 0 Uhr nur noch über Digitalfunk erreichbar. Der Analogfunk bleibt allerdings als „Rückfallebene“ vorerst bestehen, wird jedoch für die reguläre Kommunikation zwischen den Einsatzkräften und mit der Leitstelle nicht mehr genutzt. Auch in den Einsatzfahrzeugen sind noch zwei Funkhörer, der für Digitalfunk und der für Analogfunk, zu finden. Erst wenn der Digitalfunk zweifelsfrei funktioniert, werde der Analogfunk ausgebaut.

Weiterlesen: Von heute an wird digital gefunkt

Jugendfeuerwehr legt Wissenstest ab

IMG 0170„Bildung ist nicht das Befüllen von Fässern, sondern das Entzünden von Flammen“ - Das Zitat des Philosophen Heraklit passt sehr gut zum Wissenstest 2016 mit dem Thema „Brennen und Löschen“. Am 23.11.2016 nahmen insgesamt 30 Jugendliche der Jugendfeuerwehren Adlkofen, Hohenegglkofen, Niederaichbach und Niederkam am diesjährigen Wissenstest teil.

Weiterlesen: Jugendfeuerwehr legt Wissenstest ab

Feuerwehrseelsorge Landshut gewinnt Sonderpreis beim Ostbayerischen Feuerwehrpreis

001Das Team der FWS bewarb sich beim Ostbayerischen Feuerwehrpreis 2016, um die psychosoziale Unterstützung für die Feuerwehrdienstleistenden im Einsatzdienst im ostbayerischen Raum besser bekannt zu machen.

Unsere Arbeit verstehen wir als Vorbereitung und Begleitung der Kameraden, um schwierige Einsatzerlebnisse besser verarbeiten zu können.

Weiterlesen: Feuerwehrseelsorge Landshut gewinnt Sonderpreis beim Ostbayerischen Feuerwehrpreis

Neues Löschfahrzeug für die FF Velden/ Vils

0001Im Rahmen des Feuerwehrkonzepts der Marktgemeinde Velden, begonnen 2010 unter dem damaligen Feuerwehrreferenten und heutigen 2. Bürgermeister Martin Schuster, wurde von den sechs gemeindlichen Ortsfeuerwehren ein Bedarf von über 1 Mio. Euro angemeldet. Im Zuge dieses Konzepts wurde nun auch die Stützpunktfeuerwehr Velden mit dem neuen Löschgruppenfahrzeug LF 20 ausgestattet.

Weiterlesen: Neues Löschfahrzeug für die FF Velden/ Vils

Gerätehausanbau in Schmatzhausen schreitet zügig voran

003Bauarbeiten am Gerätehausanbau schreiten zügig voran
Alle Gewerke von den Kameraden und der Dorfbevölkerung ausgeführt

Wie schon im Rottenburger Anzeiger berichtet, begannen im Juni die Bauarbeiten am Gerätehausanbau der FFW Schmatzhausen – Egg.

Weiterlesen: Gerätehausanbau in Schmatzhausen schreitet zügig voran

Seite 1 von 10

Zum Seitenanfang