Kleintransporter frontal gegen Baum

Schwerer Verkehrsunfall
14.03.2019. Eberspoint. Mann kommt mit Kleintransporter von der Fahrbahn ab, prallt gegen Baum und verletzt sich dabei schwer.
Am Donnerstag, 14.03.2019, gegen 14.00 Uhr, ereignete sich auf der Kreisstraße LA 1 ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 74jähriger Mann geriet mit seinem VW Transporter aus bislang noch ungeklärter Ursache ohne Fremdbeteiligung nach links von der Fahrbahn ab,

fuhr direkt im angrenzenden Straßengraben weiter und kollidierte dann frontal mit einem dortigen Baum. Durch die Wucht des Aufpralls wurde die Fahrerkabine des Fahrzeugs so stark deformiert, dass sich der Verunglückte nicht aus eigener Kraft befreien konnte. Mit Hilfe der Feuerwehren aus Bodenkirchen, Eberspoint und Velden konnte der Mann mit schweren Verletzungen aus dem Fahrzeug befreit und nach Erstversorgung durch den Notarzt mit dem Rettungsdienst in ein nahe gelegenes Krankenhaus verbracht werden. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 20000,- Euro. Die Polizei Vilsbiburg ermittelt nun wegen der genauen Unfallursache.

Quelle: Polizei Vilsbiburg
Fotos: FiB

Schwerer Verkehrsunfall

Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Integrierte Leitstelle Landshut
Einsatzstart 14. März 2019  14:04 Uhr
Einsatzende  
Alarmierte Einheiten FF Ruprechtsberg
  FF Pauluszell
  FF Bodenkirchen 
  FF Velden/ Vils
  Kreisbrandinspektion Süd
  Rettungsdienst 
  Polizei

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok