Jugendfeuerwehr freut sich über Geldspende

Bodenkirchen
Bodenkirchen. Vergangenen Samstag überreichten die Organisatoren der "Osmer Trophy", Jakob Weindl und Sebastian Anzinger, eine Geldspende über 1000 Euro an die Jugendfeuerwehr Bodenkirchen.

Die "Osmer Trophy" findet alljährlich am ersten Samstag im September in der Bodenkirchner Kiesgrube statt. Dabei traten heuer 115 Enduro-Cross-Fahrer in einem zweistündigen Wettkampf gegeneinander an. Es galt über die gesamte Renndauer hinweg soviele Runden wie möglich zu Sammeln. Jede Runde war rund vier Kilometer lang und es galt diverse Hindernisse wie Wassergraben, Steilhänge, Baumstämme oder auch Treppen in der stillgelegten Kiesgrube zu bewältigen. Einen Teil des Erlöses spendeten die beiden Organisatoren nun an die Jugendfeuerwehr Bodenkirchen um Ausflüge und Ausbildung der Jugendlichen und letztendlich deren ehreamtliches Engagement zu unterstützen. Bürgermeisterin Monika Maier und Kommandant Günther Zuleger sowie die anwesenden Jugendfeuerwehrler bedankten sich für die großzügigen Spende.  

Bericht und Foto Dominik Götz/ FF Bodenkirchen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.