Traditionelles Stockturnier im Brandbezirk 7 durchgeführt

Unholzing
Unholzing. Auch dieses Jahr wurde das bereits zur Tradition gewordene Stockturnier der Freiwilligen Feuerwehren des Brandbezirk 7 im Landkreis Landshut abgehalten.

Pünktlich um 9:00 Uhr begrüßte Vorstand Gerhard Frühmorgen von der Feuerwehr Unholzing die eingetroffenen Wehren und wünschte dem Turnier einen friedlichen und unfallfreien Verlauf. Bei herrlichem Sonnenschein kämpften die Moaschaften um die begehrten Punkte und ließen sich bei einem erfrischenden Weißbier die Weißwürste schmecken.

Nach Mittag konnte Kreisbrandmeister Uwe Taglinger die Sieger bekannt geben und überreichte den Wanderpokal an die Feuerwehr Veitsbuch. Er bedankte sich bei der Feuerwehr Unholzing für die hervorragende Bewirtung und beim EC Unholzing für die Überlassung der Stockbahn.

Ergebnis: 9.Platz: FF Weng, 8.Platz: FF Postau, 7.Platz: FF Bayerbach, 6.Platz: FF Greilsberg, 5.Platz: FF Unholzing, 4.Platz: FF Wörth, 3.Platz: FF Grießenbach, 2.Platz: FF Oberköllnbach, 1.Platz: FF Veitsbuch.

Bericht und Fotos KBM Taglinger

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok