Einweihung Löschgruppenfahrzeug – Altdorf 41/1 mit anschließendem Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr Altdorf

Altdorf
Nach über 36 Jahren wurde das alte Löschfahrzeug außer Dienst gestellt und das neue Löschgruppenfahrzeug LF20 Kats ging in den Betrieb über. Die Floriansjünger nutzten diese Gelegenheit, einen Tag der offenen Tür rund um die Fahrzeugweihe zu organisieren.

Nach einem Gottesdienst in der Frauenkirche weihten am Samstag Pater Stanislaw Wrobel und Diakon Michael Weigl das „neue“ Löschgruppenfahrzeug der örtlichen Feuerwehr im Beisein zahlreicher Ehrengäste. Darunter waren neben Abordnungen der Feuerwehren Pfettrach, Eugenbach und Oberglaim auch befreundete Wehren aus der Partnergemeinde Pinsdorf sowie Kreisbrandrat Thomas Loibl und Landrat Peter Dreier.

Nach den Grußworten des Bürgermeisters Helmut Maier wurde symbolisch der Schlüssel des Fahrzeugs an den Kommandanten Andreas Klein übergeben.

Auch Kreisbrandrat Thomas Loibl und Landrat Peter Dreier sprachen noch kurze Grußworte und bedanken sich für die Einsatzbereitschaft der Kameraden.

Für den musikalischen Rahmen sorgte die Blaskapelle der Feuerwehr Pinsdorf, die den Kirchenzug der teilnehmenden Gäste vom Gotteshaus zum Feuerwehrhaus anführte. Nach einem gemeinsamen Mittagessen begannen die umfangreichen Vorbereitungen zum Tag der offenen Tür im Feuerwehrhaus.

Der Nachmittag wurde mit einer Fahrzeugausstellung, Feuerwehrausführungen, Rundfahrten und Schauübungen gestaltet.

Auch am Stand der neu gegründeten Kinderfeuerwehr herrschte reichlich Interesse der Eltern und der Kinder zur Freude aller Beteiligten.

Abgerundet wurde das Ganze mit einem Kinderprogramm, das von Kinderschminken, Luftballonweitflug, Spritzenhaus bis hin zur Hüpfburg, keine Langeweile aufkommen ließ.

Bericht und Fotos FF Altdorf

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok