• DJI_0046.JPG
  • DSC_4935.jpg
  • DSC_0073.jpg
  • DSC_7522.jpg
  • ks-kampagne_poster_a1quer_feuer-monster_rz_300dpi_.jpg
  • DSC_9522.jpg
  • DSC_6308.jpg
  • DSC_1025.jpg
  • f.jpg
  • fib VU Zug PKW Geisenhausen 1002.jpg
  • DSC_6713.jpg
  • DSC_5957.JPG
  • DSC_8630.jpg
  • DSC_7937.jpg
  • DSC_5923.JPG
  • DSC_5957.JPG
  • f.jpg
  • DSC_6308.jpg
  • DSC_0073.jpg
  • DSC_5923.JPG
  • DSC_4935.jpg
  • DSC_7937.jpg
  • DSC_1025.jpg
  • DSC_8630.jpg
  • ks-kampagne_poster_a1quer_feuer-monster_rz_300dpi_.jpg
  • DSC_6713.jpg
  • DJI_0046.JPG
  • DSC_7522.jpg
  • fib VU Zug PKW Geisenhausen 1002.jpg
  • DSC_9522.jpg

Brand von Kunstdünger in einer Lagerhalle in Pfeffenhausen

23. August 2017
 
Am frühen Mittwoch morgen wurden die Feuerwehren aus Pfeffenhausen, Rottenburg, Holzhausen und Niederhornbach gegen 06:00 Uhr zu einer unklaren Rauchentwicklung in einer Lagerhalle an der Egglhausener Straße in Pfeffenhausen alarmiert.

Vor Ort quoll den Einsatzkräften dichter Rauch aus dem hinteren Bereich der Halle entgegen. Als sich die eingesetzten Atemschutztrupps der Brandstelle näherten, stellten diese fest, dass zwei größere - mehrere hundert Kilo schwere so genannte BigPacks - mit Kunstdünger brannten bzw. glimmten. Die Brandfläche beschränkte sich dabei auf wenige Quadratmeter. Da beim Brand von Kunstdünger, der zudem mit einer Gefahrstoffnummer gekennzeichnet ist, giftige Dämpfe und Gase entstehen und das Betreten des Gefahrenbereichs in diesem Fall nur mit Spezialausrüstung möglich ist, zogen sich die Kräfte aus Gründen der Eigensicherung erst einmal wieder zurück. Auch sämtliche Fahrzeuge wurden bis auf ein Löschfahrzeug weiter nach hinten verlegt und der Bereich weiträumig abgesperrt.

Weiterlesen

Segnung des neuen MLF der FF Hohenegglkofen

9. August 2017
 
Mit einem festlichen Gottesdienst wurde das lang ersehnte neue Löschfahrzeug der Feuerwehr Hohenegglkofen von Pfarrer Hausl gesegnet und von Bürgermeister Thomas Huber, Gemeinde Kumhausen seiner Bestimmung übergeben.

Die Segnung sei eine Taufe für das Fahrzeug, so Hochwürden Hausl, wir erbitten Schutz für die Menschen und die Feuerwehrleute, die brüderliche Hilfe und Dienst am Nächsten leisten. Kommandant Werner Tausch begrüßte in seiner Ansprache zahlreiche Ehrengäste, darunter stellvertretender Landrat Alfons Satzl, Bürgermeister Thomas Huber, Kreisbrandrat Thomas Loibl, Kreisbrandmeister Josef Ness, Pfarrer Hausl sowie den Patenverein, die Feuerwehr Jenkofen, sowie die Feuerwehr Obergangkofen.

Weiterlesen

Für Flugunfälle bestens gerüstet

3. August 2017
 
Zugübung der Feuerwehr Vilsbiburg am Flugplatz Vilsbiburg

Achldorf/Vilsbiburg. Eine abgestürzte Cessna, mehrere verletzte Personen, ein Böschungsbrand – ein Szenario, das so niemand am Flugplatz in Achldorf erleben will. Dennoch muss es geübt werden, damit im möglichen Schadensfall alle Handgriffe sitzen. Beobachtet wurde die Übung neben Kreisbrandmeister Franz Saxstetter auch von Mitgliedern des Vilsbiburger Luftsportvereins.

Weiterlesen

Erfolgreicher Nachwuchs der Feuerwehren

23. Juli 2017
 
Kreisjugendfeuerwehrtag am Samstag, 15. Juli 2017 in Altfraunhofen

Vergangenen Samstag trafen sich ca. 165 Jugendfeuerwehranwärter/-innen aus dem ganzen Landkreis mit ihren Betreuern in der Gemeinde Altfraunhofen zum Kreisjugendfeuerwehrtag, der zugleich auch das 20-jährige Jubiläum der Jugendfeuerwehr Altfraunhofen markierte.

Weiterlesen

Mehr Sicherheit bei Feuerwehreinsätzen - Unfallfrei durch den Einsatz durch zielführendes Training!

22. Juli 2017
 
Brandübungscontainer und Sondersignal-Fahrt-Trainer in Altfraunhofen

Zusammen mit der Versicherungskammer Bayern und dem Bayerischen Staatsministerium des Inneren bietet der Landesfeuerwehrverband Bayern seit einigen Jahren den Maschinisten und Atemschutzgeräteträgern der bayerischen Feuerwehren besondere Trainingsmöglichkeiten durch einen Brandübungscontainer und einem Sondersignal-Fahrt-Trainer an.

Weiterlesen

Weitere Beiträge ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.